Produktdesign

Das Selektive Laser Sintern Verfahren mit seinen hohen Flexibilität ermöglicht die Herstellung von Bauteilen für zahlreiche Branchen:

  • Prototypenbau
  • Luftfahrt
  • Raumfahrt
  • Automobiltechnik
  • Dentaltechnik
  • Medizintechnik
  • Maschinenbau
  • Werkzeugbau
  • Lifestyle Produkte
  • Modellbau
  • Architektur Modelle
  • Ersatzteile
  • Rennsport

Lifestyle Produkte

Die Flexibilität der additiven Fertigung eröffnet ganz neue Möglichkeiten zur Herstellung von Gegenständen des täglichen Gebrauchs. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Prototypen und kleine Serien können unkompliziert gefertigt werden.

Lassen Sie sich von folgenden zwei Beispielen inspirieren:

Designer – Brillen

Die speziellen Werkstoff Eigenschaften des eingesetzten Polyamid (interner Link zu Materialeigenschaften) bieten unschlagbare Vorteile in der Herstellung von Brillen Gestellen. Das leichte Gewicht ermöglicht maximalen Komfort für den Brillenträger und dem Design sind keine Grenzen gesetzt


Designer Lampen & Beleuchtungen

Durch die Kombination von innovativen 3D Druck Erzeugnissen und Licht lassen sich einzigartige Effekte erzielen. Die schnelle und kostengünstige Verfügbarkeit der Prints eröffnen ganz neue Möglichkeiten im Lichtdesign.


Architektur und Baubranche

Das Rapid Protoyping eröffnet eine neue Welt der Planung, Visualisierung und Kommunikation für Architekten und Bauherren. Häuser, Gebäude und sogar ganze Überbauungen lassen sich massstabgetreu und im maximalen Detailreichtum reproduzieren.

Dies ermöglicht es dem Architekten die Innovation und Exklusivität seiner Pläne am lebendigen Modell zu präsentieren. Treppen, Geländer, spezielle Formen und Konturen werden erlebbar und sind in kurzer Zeit verfügbar. Auch komplizierte statische Modelle können hergestellt werden.


Modellbau

Die grosse Flexibilität der additiven Fertigung eröffnet für den Modellbau nie dagewesene Optionen. Unzählige 3D-Modelle sind im Internet kostenlos verfügbar – lassen Sie sich von den Möglichkeiten inspirieren.

Vergriffene oder nicht mehr verfügbare Ersatzteile können mit kleinem Aufwand wiederhergestellt werden. Auch die Modifikation und Optimierung von bestehenden Modellen wird durch die kostengünstige Einzelserie möglich.


Elektronik Komponenten

Das Selektive Laser Sintern SLS – als digitaler Manufacturing Prozess – gibt Ihnen neue Freiheiten bei der Konstruktion und Konzeption von Elektronischen Anlagen. Gehäuse, Führungen, Stecker und Steckdosen können exakt nach Bedürfnis gefertigt werden. Das additive Fertigungsverfahren ermöglicht schnellstmögliche Verfügbarkeit auch für kleine Losgrössen.


Medizintechnik

In der additiven Fertigung werden Modelle Schicht für Schicht aufgebaut. Einfach und in kurzer Zeit lassen sich komplizierteste Knochenstrukturen in 3D Drucken. Somit werden Körperquerschnitte, Knochen und Skelette greifbar, Medizinbücher erwachen zum Leben.


Innovative Formen

Neue Ideen verlangen nach neuen Fertigungstechniken. Digital Manufacturing Prozesse geben ihrer Kreativität Ausdruck. Gehen Sie neue Wege und loten Sie die Grenzen der Physik neu aus. Komplexe Formen sind in Kleinserie kostengünstig produzierbar.


Ersatzteile

Sie haben ein defektes Produkt, das nicht mehr hergestellt wird? Ersatzteile für Ihr Lieblingsstück sind unnötig teuer oder nicht mehr verfügbar?
Kein Problem dank dem selektiven Laser Sinterverfahren 3D SLS. Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen. Reparieren und Optimieren statt Wegwerfen ist angesagt.


Metall und Selektives Laser Sintern

Die 3D Druck Erzeugnisse des additiven Manufacturings entfalten in der Kombination mit anderen Werkstoffen Ihre wahre Grösse. Zusammen mit Blech-, Fräs- und Drehteilen lassen sich kombinierte Baugruppen erzeugen, die mit Ihren vielfältigen Eigenschaften zu überzeugen wissen. Kombinieren Sie die Flexibilität der additiven Fertigung mit den bewährten Eigenschaften konventioneller Metallverarbeitung.

Gerne helfen wir Ihnen solche neuartigen Produkte zu fertigen – vom Konzept bis zur Realisierung.


3D SLS Technik – hochwertiges SLS Manufacturing von verschiedenen Produkten

3D Technik bietet die Möglichkeit zum selektiven Produktdesign mit Laser Sinter. Diese spezielle 3D Technik wird auch 3D Druck genannt und ist ein spezielles Verfahren, das als Basis für das Rapid Prototyping dient. Dabei handelt es sich um eine einfache und schnelle Fertigung von Prototypen und klein Serien mittels SLS Manufacturing. Mehr über 3D Sintern und dessen Möglichkeiten erfahren Sie im folgenden Artikel.

Informationen über Laser Sinter

Laser Sinter ist ein besonderer Fertigungsprozess, der auch als 3D Technik oder 3D Druck bekannt ist und für Produktdesign verwendet wird. Mit dem selektive Laser Sinter Verfahren werden die gewünschten Bauteile Schicht für Schicht hergestellt. Das SLS Manufacturing erlaubt die Fertigung sehr komplexer Strukturen. Andererseits ist es dennoch möglich, stabile und gleichzeitig leichte Teile herzustellen. Im Vergleich zu herkömmlicher 3D Technik Fertigungen, wie sie häufig im Unterhaltungs- oder Heimbereich verwendet werden, ist das 3D Sintern ein professionelles Verfahren mit vielen Vorteilen. Diese Form von Produktdesign sorgt für eine schnelle Etablierung Ihrer Produkte und eine leichte Visualisierung von Designstudien und Ideen.
Darüber hinaus entstehen beim SLS Manufacturing mit 3D Sintern keine Werkzeugkosten. Diese 3D Technik mittels Laser Sinter ermöglicht hohe Designfreiheit und sorgt für innovative Formen. Die Funktionalität von bestehenden und neuen Bauteilen kann durch 3D Sintern optimiert werden. Zudem lassen sie sich unkompliziert in Baugruppen integrieren. So ist dieses Produktdesign für angenehm niedrige Stückkosten verantwortlich. Zudem sorgt SLS Manufacturing für eine hohe Individualisierung der Bauteile, auch bei Serienfertigungen. Der selektive Laser Sinter bietet eine Vereinfachung von Entwicklung und Etablierung innovativer Produkte und realisiert neue Ideen in vielen Dimensionen.

Produktdesign mit 3D Druck – viele Möglichkeiten zur Herstellung von Bauteilen

Das 3D Sintern bietet viele Möglichkeiten zum Produktdesign, denn es ist flexibel und sorgt für die Herstellung von Bauteilen, zum Beispiel im Prototypenbau, in der Luft- und Raumfahrt, in der Dental-, Medizin- und Automobiltechnik, im Maschinen- und Werkzeugbau, im Modellbau, bei Lifestyle Produkten, bei Ersatzteilen, im Rennsport und bei Architekturmodellen. Für Lifestyle Produkte kann dieses Produktdesign zum Beispiel zur Fertigung von alltäglichen Gegenständen verwendet werden. Mittels 3D Technik werden beispielsweise Designerbrillen hergestellt. Die besonderen Eigenschaften von Polyamid bieten viele Vorteile. So sind die Gestelle leicht und sorgen für höchsten Komfort. Auch den Designmöglichkeiten sind mit dem Verfahren 3D Sintern keine Grenzen gesetzt.
Das SLS Manufacturing kann ebenfalls für Beleuchtungen und Lampen angewendet werden. Die Kombination innovativer 3D Technik Erzeugnisse mit Licht kreieren außergewöhnliche Effekte. Außerdem sind die Laser Sinter Prints kostengünstig und schnell verfügbar. Auch in den Branchen Bau und Architektur sorgt diese Form von Produktdesign für neue Möglichkeiten. Mittels 3D Technik lassen sich Häuser, andere Gebäude und komplette Überbauungen nach Maßstab und mit großem Detailreichtum erneut bauen. 3D Sintern sorgt dafür, dass der Architekt die Außergewöhnlichkeit und Innovation der Pläne an belebten Modellen präsentieren kann.
Der Laser Sinter kreiert besondere Konturen und Formen, die Sie erleben und innerhalb kurzer Zeit nutzen können. Auch statisch komplizierte Modelle werden durch das 3D Sintern hergestellt.

SLS Manufacturing zur präzisen Oberflächenbehandlung

SLS Manufacturing kann auf vielfältige Weise erfolgen, während die Erzeugnisse variabel bearbeitet werden können. So können Bauteile noch besser angepasst werden. Durch ein spezielles Tauchverfahren erhalten die Bauteile nach dem SLS Manufacturing die gewünschte Farbe. Damit die Produkte die gewünschte Optik erhalten, können Ihre Erzeugnisse individuell eingefärbt werden. Der Vorteil macht sich speziell bei Bauteilen mit engen Toleranzen bemerkbar. Bei Funktionsteilen entfällt der Materialauftrag beim Einfärben. Auf diese Weise sind die Maßhaltigkeit und das gleichmäßige Verteilen der Farbe auf dem gesamten Bauteil gewährleistet. Auch das Gleitschleifen vereint zahlreiche Möglichkeiten zur Behandlung der Oberfläche. Im medizinischen Bereich sowie in der Lebensmittelindustrie sind häufig glatte Oberflächen notwendig, um eine bessere Reinigung zu garantieren. Durch das gezielte Gleitschleifen ist jede gewünschte Oberfläche möglich.